Follow

Betreibt hier Jemensch Domains, hasst sein DNS und mag mir ein paar Fragen beantworten? Dafür gibt es dann vermutlich nächsten Monat einen Test Account (Kostenlos die ersten 90 Tage, danach Pay-What-You-Want)

@SkyfaR Was stört dich an deinem aktuellen DNS (also Nameserver) Betreiber? Was kann man besser machen?

@maxi grundsätzlich stört mich gar nichts mehr daran da ich alle Widrigkeiten zu dem Thema bereits gewohnt bin.

Generell würde ich mich aber über einfache Import und Export Funktionen freuen für DNS Zonen, und über eine Art kopieren Funktion für Records von einer Domain zur anderen sofern die Domains beim selben Anbieter liegen.

Gerade beim Einrichten von komplexeren Mailserver Konfigurationen würde das unheimlich viel Zeit sparen.

@maxi ich hab oft das Szenario das ich Domains umziehe von Kunden und dann oftmals 40-100 Records für Mailserver anlegen muss da pro Domain gut 20 Stück zusammen kommen. Da wäre eine kopier Funktion von einer bestehenden Konfiguration zur neuen Domain echt ne Zeitersparnis x1000

@maxi ansonsten würde wohl eine gute Dokumentation wohl noch was her machen, viele Betreiber setzen Kunden die neu in dem Bereich sind vor unvollendete Tatsachen und verlangen umfangreiche DNS Kenntnisse

@maxi ich hasse meinen DNS zwar nicht (hab ich ja selber in der Hand) aber Features die aus meiner Sicht wichtig sind: Automatisierbar (via API), Statistiken, DNSSEC (was ggf. auch einfach via API zu verwalten ist), Templates (z.B. immer die gleichen MX, TXT-records)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

This is the private mastodon instance of the Schieder family.